Aktuelles



Treffen im Advent mit Grünkohlessen „Mus met Mettwost“am Mittwoch, den 7.12.2022


Die Kolpingfamilie und der Heimatkreis laden in Gemeinschaftsaktion zu einem gemütlichen
Abend im Advent ein.
Beginn um 18 Uhr im Pfarrzentrum der kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus.
Die „Singenden Kiepenkerle“ werden den Abend mitgestalten.
Flyer mit weiteren Informationen

 

Weihnachtsbeleuchtung am Stadtturm ab 25.11.2022


Bereits 2020 hat der Heimatkreis die Leuchtmittel auf sparsame LED’s umgestellt.
Da nun nur noch ein sehr geringer Stromverbrauch anfällt, wird die Beleuchtung
auch in diesem Jahr angebracht. Jedoch wird die Einschaltzeit noch etwas weiter
reduziert.
Ein Besuch am Stadtturm wird ein Erlebnis.

 

Aktion „Weckmänner“ 2022 am 09.11.2022


Auch in diesem Jahr wird der Heimatkreis Isselburg eV den Bewohnerinnen und
Bewohnern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des St. Elisabeth-Hauses je einen „Weckmann“ (Stutenkerl)
überreichen als Zeichen der Verbundenheit und Anerkennung des Engagements.

 

St. Martin – Umzug in Isselburg


Der Heimatkreis unterstützt wieder den Förderverein der Grundschule Isselburg bei der
Brauchtumspflege St. Martin-Zug in Isselburg und wünscht den Kindern viel Spaß.




Bildungsreise in das heimische Münsterland am Mittwoch, den 28.09.2022


Heimatkreis und Kolpingsfamilie bieten als Gemeinschaftsveranstaltung eine Busreise durch das heimische Münsterland nach Münster an. Dort wird eine
ortskundige Gästeführerin in den Bus kommen und uns während der ca. einstündigen Rundfahrt um die Stadt sachliche und fachliche Informationen zum Umfeld Münster vermitteln. (Münster-Innenstadt haben wir bereits 2013 besucht)
Nach der Informationsfahrt geht es zur Stärkung in das Hofcafé Schulze Scholle in Gescher, danach zurück nach Isselburg.

13:00 Uhr Abfahrt am Feuerwehrgerätehaus, Münsterdeich 5;
ca. 14:15 Uhr Start zur Besichtigungsfahrt Rund um Münster
und anschließend Weiterfahrt zur Kaffeetafel „Hof Schulze Scholle“
18:00 Uhr planmäßige Ankunft In Isselburg

Der Kostenbeitrag für Busfahrt incl. Stadtführung beträgt 18,00 € pro Person zzgl. eigene Verzehrkosten. Verzehr ist freigestellt, nicht im Reisepreis enthalten.

Teilnahmevoraussetzungen:
Voranmeldung ist erforderlich !
Verbindliche Voranmeldung bis 22.09.2022
in Reihenfolge der Anmeldungen (Teilnehmerzahl max. 45 Personen)
Beachtung der coronabedingten Auflagen.

Teilnahme erfolgt auf eigene Rechnung und Gefahr.
ausschließlich jeder Haftung durch den Heimatkreis.
barrierefrei, Ausnahme Buseinstieg bzw. Busausstieg.

Verbindliche Anmeldungen:
02874 750 Ingrid Hakvoort (nicht in der Zeit 9.9.-18.9.2022 Urlaub).
0171 1945559 Klemens Hakvoort (nicht in der Zeit 9.9.-18.9.2022 Urlaub)
0162 2080541 Clemens Stockhorst (nicht in der Zeit 19.9.-23.9.2022 Urlaub)
02874 893 Angela Zimmermann

Isselburg, den 23.08.2022




Wanderung zur Geschichte der ehemaligen Tramlinie Isselburg – Ulft/Dru am 18.09.2022


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur Teilnahme an der
Wanderung entlang der alten Tramlinie zwischen Isselburg und Ulft/Dru
am Sonntag, den 18.09.2022; Strecke ca. 14 KmStart ab Isselburg Verbundschule 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Start ab Ulft/Dru Kesselhaus 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ein Bustransfer zwischen Ziel und Start ist organisiert.Eine grenzüberschreitende Gemeinschaftsaktion von Heimatkreis Isselburg e.V.,
Heimatverein Anholt und OVGG Oudheidkundige Vereniging Gemeente Gedringen
anläßlich des 75-jährigen Bestehens des Anholter Heimatvereins.





Heimatkreis on Tour – diesseits und jenseits der D/NL Grenze 


Der Heimatkreis Isselburg organisiert für Mittwoch, den 25.05.2022 um 13:30 Uhr
ab Stadtturm Isselburg eine Fietsentour diesseits uns jenseits der D / NL Grenze.
Die Kaffeetafel ist für ca. 15:15 Uhr  im Cafe Gut Heidefeld,
Am Wielbach 7c, 46499 Bocholt-Spork vorgesehen. 

Gefahren werden insgesamt ca. 30 KM. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung
und Gefahr und unter Beachtung der tataktuellen Coronaauflagen.

Alle radfahrsicheren Interessenten können sich dieser Tour anschließen. Veraussetzung ist
eine verbindliche Anmeldung (auch der Nichtradfahrer) bis Samstag, 21.5.2022 unter
02874 / 750 oder 0 171 19 45 55 9 oder info@heimatkreis.com.
Bei schlechtem Wetter bitte Pkw-Fahrgemeinschaften bilden.






Mitgliederversammlung am 30.03.2022 Beginn 19 Uhr
Hotel-Restaurant Landhaus zur Issel, Minervastraße, Isselburg
Anmeldung bis 28.03.2022


Anmeldung: Tel 02874 750 oder 0171 19 45 55 9 oder klemens.hakvoort@t-online.de


Vorläufige Tagesordnung:
1. Begrüßung und Festsetzung der Tagesordnung
2. Genehmigung Protokoll Mitgliederversammlung 11.02.2020
3. Berichte des Vorstandes zu den Vereinsjahren 2020+2021
4. Kassenberichte für die Vereinsjahre 2020+2021
5. Kassenprüfungsberichte zu 2020+2021
6. Entlastung des Vorstands durch die Mitgliederversammlung
7. Ehrungen
8. Wahlen zum Vorstand (Kassierer*in/stellv.Kassierer*in/Beisitzer*innen)
9. Wahl der Kassenprüfer*innen
10. Aktivitäten 2022
11. Anträge, Mitteilungen, Verschiedenes
12. Referat von Herrn Heribert Lülf – Eine Zeitreise zum Thema:
„Abgeschnitten vom Weltverkehr – die Geschichte der Bahnstrecke
Empel-Isselburg-Bocholt-Borken-Coesfeld-Münster“







Was erwartet uns aus heutiger Sicht im ersten Halbjahr 2022 ?


1. Vorstandsitzungen sollen unter Beachtung der Auflagen einberufen werden, je nach Bedarf.

2. Die Jahreshauptversammlung 2022 mit Rechnungslegung 2020 und 2021 ist zunächst ausgesetzt. Wir erwarten alsbald eine Lockerung der Pandemie Auflagen.

3. Wenn es möglich ist, wollen wir den Maikranz 2022 errichten.

4. Was die Öffnung des Stadtturmes für Besucher angeht, ist die Pandemieentwicklung abzuwarten.

5. Die Bepflanzung der Kästen an den Brücken mit frischen Sommerblumen ist geplant.

Wie es im zweiten Halbjahr weitergeht, bleibt abzuwarten.





Mus met Mettwost“


Das traditionellen „Treffen im Advent“ im Dez. 2021 musste Corona bedingt kurzfristig abgesagt werden.
Die für die Unterhaltung verpflichteten Künstler „Die Singenden Kiepenkerle“ hatten Verständnis für unsere Lage und haben uns entgegenkommender Weise kostenfrei aus dem Vertrag entlassen.
Ebenso die ev. Kirchengemeinde.


Herzlichen Dank dafür.

 





Weihnachtsbeleuchtung


Der Stadtturm wird wieder mit einer Weihnachtsbeleuchtung
geschmückt, und zwar am 25.11.2021. Hierzu kommen die im
letzten Jahr angeschafften neuen LED-Glühbirnen zum Einsatz.
Ein Hingucker am Stadtturm.
Ebenso unterstützen wir das Isselteam bei der Weihnachtsbeleuchtung
auf der Minervastraße und auf dem Münsterdeich.


 




Weckmänner-Aktion am 10.11.2021


Auch in diesem Jahr hat der Heimatkreis Isselburg zu St. Martin
den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
des St. Elisabethhauses die besten Grüße und Wünsche übermittelt und für jeden einen „Stutenkerl“ beigefügt.
Hiermit wollen wir unsere Verbundenheit mit den Bewohnern und Mitarbeitern zum Ausdruck bringen.




Ernte – Dank – Kranz in Isselburg


Auf Grund der Corona-Pandemie musste der Heimatkreis leider auf die traditionelle
Anbringung des Maikranzes am Ständebaum verzichten; nunmehr schon zwei Jahre.
Auch die Fertigstellung der Sanierung des Ständebaumes konnte nicht gebührend
präsentiert werden.
Nun wollen wir doch noch ein Zeichen setzen für die Stadt Isselburg und ihre Bürgerinnen
und Bürger. Ende September werden wir – natürlich unter Beachtung von Auflagen – einen
Erntedankkranz binden und ihn mit vielen bunten Bändern versehen am Ständebaum errichten.

In Verantwortung für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger haben wir von besonderen
Feierlichkeiten abgesehen und bitten um Verständnis.
Hoffen wir, dass trotz der vielen Unwetter und der Klimaauswirkungen eine gute Ernte eingefahren
werden kann. Wir sollten demütig und dankbar sein, dass unsere Region bisher weitestgehend
verschont geblieben ist.

Nun lädt der Platz am Stadtturm in der Drengfurter Straße erneut zu einem Spaziergang ein.

 




Der Frühling ist da !


Die Blumenpracht an der Issel am Münsterdeich zeigt deutlich, die Natur ist erwacht.

Rechtzeitig zu Ostern leuchten die vielen tausend gelben und gelb/weißen Narzissen am Isselufer und auf dem Gelände vor dem Stadtturm. Die im Herbst von vielen freiwilligen Helfern gesetzten Blumenzwiebeln stehen in voller Blüte.

Die blühenden Bäume und gelben Weiden auf der Ostseite des Isselufers unterstreichen den Gesamteindruck. Eine einzige Augenweide, mehr als sehenswert. Das animiert gerade jetzt zu Coronazeiten zu einem Spaziergang.

Schön wäre, wenn die Blumen für alle stehen bleiben und nicht gepflückt werden.

 

Liebe Besucherinnen und liebe Besucher dieser Seite.


Die CORONA-Pandemie hält uns alle länger im Bann als man anfänglich angenommen hatte.
Alle ab März 2020 geplanten Veranstaltungen mussten nach und nach abgesagt werden.

Natürlich haben wir uns an den jeweilig gegebenen Vorschriften orientiert,
zum Schutz der Mitmenschen im näheren und weiteren Umfeld.

Nun haben wir darauf gehofft, dass es im neuen Jahr 2021
eine Verbesserung der Ausgangsbasis geben wird. Leider
weit gefehlt. Augenblicklich werden die Zügel noch weiter
angezogen.

Eine Planung von Veranstaltungen scheint uns im Moment
wenig angebracht. Die Winterwanderung entfällt für 2021.

Die Mitgliederversammlung 2021 kann erst dann einberufen
werden, wenn absehbar ist, dass das Versammlungsverbot
aufgehoben wird. Ebenso ist völlig offen, ob der Frühjahrsputz
in gewohnter Weise stattfinden kann.

Also alles ist offen und kann nur gegebenenfalls kurzfristig
konkret geplant und terminiert werden.

Wir bitten alle um Verständnis, aber aus augenblicklicher Sicht
kann es keine andere Entscheidung geben.

Wir grüßen Sie alle ganz herzlich; bleiben Sie gesund!

Heimatkreis Isselburg e.V.
Clemens Stockhorst Klemens Hakvoort
Stellv. Vorsitzender Geschäftsführer
Isselburg im Januar 2021




Der Frühling kann kommen !

Im Hinblick auf das Frühjahr 2021 wurden nun mehr als tausend Blumenzwiebeln „Narzissus“  (Narzissen/Osterglocken) am westlichen Ufer der Issel beim Ständebaum eingebracht.
7 fleißige Helfern haben am 19.10.2020 in einer ca. 3,5 stündigen Aktion die Blumenzwiebel zwischen der Isselbrücke und dem Angler gesetzt. Nun warten wir auf prachtvolle Blüten im nächten Jahr.


Danke an die Helfer – v.li.: Dr. Theo Beine, Clemens Stockhorst, Klemens Hakvoort, Jürgen Kleideiter, Heinz Blömker, Kai Krüßmann, Rolf Exo (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Der Heimatkreis Isselburg konnte am 24.09.2020 die nach ca. 20 Jahren
notwendige Sanierung am Ständebaum in Isselburg abschließen. Der
13-Meter lange Holz-Stamm wurde erneuert, frisch gestrichen und es
wurden 33 neue Wappen-Tafeln montiert.Mittels Kranwagen bzw. Hebebühne konnten die Helfer die Errichtung
ohne Probleme vornehmen. Die gute Planung, umsichtige und sorgfältige
Vorbereitung sowie die Beachtung der Sicherungsmaßnahmen durch die
Helfer bildeten die Grundlage für die erfolgreiche „Arbeit in luftiger Höhe“!Der Vorstand des Heimatkreis Isselburg bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern und Sponsoren für die Unterstützung.


Weitere Informationen + Bilder




Der Stadtturm ist auf Grund der Coronasituation noch geschlossen.
Einen Einblick gibt die Collage vom Stadtturm Isselburg zu 600 Jahre Stadtturm Isselburg in 2017.





„Blumen contra Corona !

Der Heimatkreis Isselburg verschönert die Brücken in Isselburg
mit frischen bunten Sommerblumen – zur Freude der Betrachter
auch in Zeiten von Corona.
Ingrid Hakvoort, Rolf Exo , Brunhilde Exo und Klemens Hakvoort
haben – natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln und
Mund-Nasen-Schutz  – die Blumenkästen
an den Brücken mit 126 frischen Sommerblumen (rote Geranien und
bunte Midem Bells in gelb und blau) bestückt.Unseren Blumen-Gieß-Paten haben wir zu danken, dass sie sich
diesen Sommer wieder um den Blumenschmuck kümmern.

Der Heimatkreis Isselburg wünscht allen Bürgerinnen und
Bürgern, dass sie gesund durch die Corona-Zeit kommen.






Die vom Heimatkreis aufgestellte Ortseingangstafel an der Reeser Straße:
stadteinwärts: „Willkommen in Isselburg“ und
stadtauswärts: „Auf Wiedersehen – tot ziens“
hat Manfred Moldenhauer mit einem üppigem Sommer-Blumen-Arrangement
bestückt – ein Hingucker ! Danke Manfred !


Frühjahrsputz 2020 findet nicht statt.

Im Rahmen unserer Fürsorgepflicht für unsere Helferinnen und Helfer
fällt in diesem Jahr der geplante Frühjahrsputz (21.3.2020) aus.

Das Corona-Virus hat das ganze Land stark im Griff und wir hoffen,
dass alle unbeschadet durch die Zeit kommen.




 
Öffnung Stadtturm Isselburg 10:30 – 12:30 Uhr


Der Stadtturm ist für Besucher geöffnet jeweils am 1. und 3. Sonntag
in den Monaten Mai – Oktober in der Zeit von 10:30 bis 12:30 Uhr geöffnet;
Eintritt ist frei !
Weitere Termine:
03.05.2020 –entfällt aufgrund Corona-Virus-Sitaution
17.05.2020 –entfällt aufgrund Corona-Virus-Situation
07.06.2020
21.06.2020
05.07.2020
19.07.2020
02.08.2020
16.08.2020 (geschlossen wegen Schützenfest)
06.09.2020
20.09.2020
04.10.2020
18.10.2020





 

Maikranzerrichtung am Freitag, den 24.04.2020

Aufgrund der Corona-Virus-Situation findet in diesem Jahr
die offizielle Maikranzerrichtung nicht statt.


Wir bitten um Verständnis !